Fachdienst Täter-Opfer-Ausgleich (TOA)
Art des Angebots

Speziallösungen
Täter-Opfer-Ausgleich (TOA)

Träger/Anbieter Sprungbrett e.V.
Anschrift Sprungbrett e.V.
Kasernenstrasse 7b
53112 Bonn
Ansprechpartner Patrick Bay
Kontakt Tel.: 0228 / 60 88 73
Fax.: 0228 / 60 88 74 0
E-Mail: richard.hetzenegger@sprungbrett-bonn.de
Homepage: http://www.sprungbrett-bonn.de
Betreuungsschlüssel: 1 zu 0
Freie Plätze: 0
Sozialräume
Ort der Maßnahme
Stadt außerstädtisch
Geschlecht
Jungengruppe Mädchengruppe Koedukative Gruppe
Alter
0-14 Kind 14-18 Jungendlicher >18 Junger Erwachsener
Lebensbereiche
Wohnen Arbeiten Schule Ausbildung Kiga Freizeit soziales Gefüge Sonstiges
Sozialraumkategorien
Leistungsbereich Klärungsbereich Gefährdungsbereich
Maßnahmevorraussetzungen
Leistungs- Qualitäts-entwicklungs-beschreibung liegen dem Amt für Kinder, Jugend und Familie der Bundessstadt Bonn vor
Ein Leistungsentgelt ist verhandelt
Häufigkeit/Umfang Vermittlungs- und Ausgleichgespräche sind fallabhängig.
Zielgruppe/Indikation Jugendliche und junge Volljährige
Ziele Der Fachdienst für den TOA ermöglicht eine aussergerichtliche oder gesetzlich angeordnete einvernehmliche Konfliktregelung und Schadenswiedergutmachung zwischen Tätern und Opfern mit Hilfe eines neutralen Vermittlers.
Allgemeine Beschreibung der Grundleistungen Gespräche mit den Konfliktparteien Interventionen im Rahmen einer Vermittlung Hilfe bei der Verarbeitung einer Straftat für Geschädigte.