Jugendfarm Bonn e.V.


  jufa_logo


 

Die Jugendfarm Bonn e.V. ist ein anerkannter Träger der freien Kinder- und Jugendhilfe gemäß § 75 KJHG (SGB VIII). Neben der Offenen Arbeit mit den Schwerpunkten Natur-, Tier- und Erlebnispädagogik, bietet der Verein verschiedene Betreuungsangebote im Rahmen der Hilfen zur Erziehung nach § 27ff. KJHG und der Offenen Ganztagsschulen im Bonner Raum.

 

Im Bereich der Erziehungshilfen bietet die Jugendfarm Bonn drei Tagesgruppen in Bonn, eine Tagesgruppe in Bornheim, drei Gruppen im Rahmen Flexibler Tagesbetreuung im Offenen Bereich, Flexible Hilfen für Familien sowie Tiergestützte Hilfen an. Eine besondere Form der Hilfen zur Erziehung ist die Integrierte Erziehungshilfe an der OGS++ Rheinschule in Beuel und an der Gutenbergschule in St. Augustin (Förderschulen). Darüber hinaus finden in Einzelfällen Kooperationsprojekte mit Motiviva e.V. und dem Haus Käthe-Stein statt.

 

Alle unsere Angebote sind niedrigschwellig und sozialräumlich angelegt. Sie sind integriert in die Offene Arbeit bzw. in den Offenen Ganztag an Schulen, um Stigmatisierungstendenzen wirksam begegnen zu können.

 

Sozialräume
gesamtstädtisch Beuel Bonn-Nord Dransdorf Tannenbusch
Ort der Maßnahme
Stadt außerstädtisch
Leistungen
Kontakt
Anschrift Jugendfarm Bonn e. V
Holzlarer Weg 74
53229 Bonn
Telefon +49 228 62 98 79 - 0
Fax +49 228 62 98 79 - 90
Homepage http://www.jugendfarm-bonn.de
E-Mail info@jugendfarm-bonn.de oder schreiben Sie uns über ein Formular