Familie ist Programm (FiPs) - teilstationär
Art des Angebots

teilstationäre Angebote

Träger/Anbieter Maria im Walde
Anschrift Maria im Walde
Kaiser-Karl-Ring 110
53111 Bonn
Ansprechpartner

Andrea Baeßler

 

0228 28998-821

Kontakt Tel.: 0228 28 998 0

E-Mail: info@maria-im-walde.de
Homepage: http://www.maria-im-walde.de
Betreuungsschlüssel: 1 zu 0
Freie Plätze: 0
Sozialräume
gesamtstädtisch
Ort der Maßnahme
Stadt außerstädtisch
Geschlecht
Jungengruppe Mädchengruppe Koedukative Gruppe
Alter
0-14 Kind 14-18 Jungendlicher >18 Junger Erwachsener
Lebensbereiche
Wohnen Arbeiten Schule Ausbildung Kiga Freizeit soziales Gefüge Sonstiges
Sozialraumkategorien
Leistungsbereich Klärungsbereich Gefährdungsbereich
Maßnahmevorraussetzungen
Leistungs- Qualitäts-entwicklungs-beschreibung liegen dem Amt für Kinder, Jugend und Familie der Bundessstadt Bonn vor
Ein Leistungsentgelt ist verhandelt
Anzahl der Plätze 4
Zielgruppe/Indikation

1. Kinder, die für eine gesunde Entwicklung Unterstützung benötigen

 

2. Eltern sind gewillt täglich mit den Kindern vor Ort zu sein

 

3. Schutz und die Betreuung ist in der übrigen Zeit des Tages gesichert

 

4. Als Vor- oder Nachsorgeangebot und zur Vermeidung einer stationären Unterbringung

Ziele

1. Vermeidung einer stationären Unterbringung

 

2. Praktische Übung des Alltags

 

3. Befähigung der Eltern zur angemessenen beaufsichtigung, zu schützen und zu fördern

 

4. Vernetzung im Sozialraum

 

5. Vermittlung von lebenspraktischen Tätigkeiten.

Methodik

1 Alles, was im Alltag zu Hause erledigt werden muss, wird praktisch geübt in intensiven Kontakten mit den Pädagogen in der Gruppe oder im elterlichen Haushalt.

 

2. Finden und Fördern von Ressourcen

 

3. Beratung und Unterstützung der Eltern