St. Hermann-Josef - Sozialpädagogisch betreute Jugendwohngruppe, Verselbstständigung
Art des Angebots

stationäre Angebote

Träger/Anbieter Heimstatt e.V.
Anschrift Jugendwohnen St. Hermann-Josef
Kölnstr. 315
53117 Bonn
Ansprechpartner Einrichtungsleitung: Frau Stüber/ Frau Sullivan
Kontakt Tel.: 0228 / 96771-12
Fax.: 0228 / 96771-29
E-Mail: regelgruppe@heimstatt-bonn.de
Homepage: http://www.heimstatt-bonn.de
Betreuungsschlüssel: 1 zu 2
Freie Plätze: 0
Sozialräume
Bonn-Nord Dransdorf Hardtberg Tannenbusch
Ort der Maßnahme
Stadt außerstädtisch
Geschlecht
Jungengruppe Mädchengruppe Koedukative Gruppe
Alter
0-14 Kind 14-18 Jungendlicher >18 Junger Erwachsener
Lebensbereiche
Wohnen Arbeiten Schule Ausbildung Kiga Freizeit soziales Gefüge Sonstiges
Sozialraumkategorien
Leistungsbereich Klärungsbereich Gefährdungsbereich
Maßnahmevorraussetzungen
Leistungs- Qualitäts-entwicklungs-beschreibung liegen dem Amt für Kinder, Jugend und Familie der Bundessstadt Bonn vor
Ein Leistungsentgelt ist verhandelt
Anzahl der Plätze 3 Plätze
Aufnahmealter/
Betreuungsalter

ab 18 Jahre m/w

Gesetzliche Grundlage § 27, 34 und 41 KJHG
Zielgruppe/Indikation Jugendliche und junge Erwachsene, die aufgrund von Erziehungsschwierigkeiten oder persönlichen Notlagen stationär untergebracht werden müssen und bereits über ein gewisses Maß an Selbstständigkeit und Zuverlässigkeit verfügen.
Ziele Umfassende Förderung des Jugendlichen/ jungen Erwachsenen mit individuell im Hilfeplan festgelegten Zielen, vorbereiten auf Wohnen in der eigenen Wohnung.
Allgemeine Beschreibung der Grundleistungen Umfassende sozialpädagogische Betreuung in allen Lebensbereichen mit individuell im Hilfeplan festgelegten Zielen.
Downloadangebot St. Hermann-Josef - Regelgruppe, SP Verselbstständigung.pdf