Menue

logo

"Verein für Kinder- und Jugendhilfe"

„Hilfe zur Selbsthilfe“ ist der Leitgedanke unserer systemisch-lösungsorientierten Arbeit. Gemeinsam mit den Klienten suchen wir nach Ressourcen und neuen Problemlösungsstrategien. Dabei achten wir darauf, ihnen größtmögliche Eigenverantwortung zu lassen.
Besonderen Wert legen wir darauf, das soziale Umfeld in unsere Arbeit einzubeziehen. Wir unterstützen unsere Klienten beim Aufbau eines sozialen Netzwerkes – von der Familie über Freunde oder Arbeitskollegen bis hin zu Kontakten im nahen Sozialraum. Die dezentrale Organisation unseres Vereins ist ein wichtiger Erfolgsfaktor unserer Arbeit. Unsere Projekte sind eng an den jeweiligen Sozialraum angebunden. Dies bedeutet, dass unsere Klienten mit unserer Unterstützung lernen, Kontakte zur Nachbarschaft und sozialen Einrichtungen unmittelbar zu nutzen.

Sozialräume

Ort der Maßnahme

Stadt außerstädtisch

Kontakt

Anschrift Motiviva e.V.
Gottfried-Claren-Straße 21
53225 Bonn
Telefon 0228 / 763700-0
Fax 0228 / 763700-99
Homepage http://www.motiviva.de
E-Mail info@motiviva.de

Junge Menschen in Gastfamilien (JuMeGa)

Art des Angebots Speziallösungen
Träger/Anbieter Motiviva e.V.
Beruflicher Werdegang
(Einzelfallhelfer)
Anschrift Motiviva e.V.
Gottfried-Claren-Str, 21
53225 Bonn
Ansprechpartner Carsten Exner (Sozialpädagoge, Gestalttherapeut, Personenzentrierter Berater) Tel.: 0228/76 37 00 25 Mobil.: 01578/898 59 09
Kontakt Tel.: 022876370025
Fax.:
E-Mail: carsten.exner@motiviva.de
Homepage: http://www.motiviva.de/jugendamts-mitarbeiter-fachkraefte/angebote/jumega/
Betreuungsschlüssel: 1 zu 6
Freie Plätze: 3

Sozialräume

Ort der Maßnahme

Stadt
außerstädtisch

Geschlecht

Alter

0-14 Kind
14-18 Jungendlicher
>18 Junger Erwachsener

Lebensbereiche

Wohnen
Arbeiten
Schule
Ausbildung
Freizeit
soziales Gefüge
Sonstiges

Sozialraumkategorien

Leistungsbereich
Klärungsbereich

Maßnahmevorraussetzungen

Leistungs- Qualitäts-entwicklungs-beschreibung liegen dem Amt für Kinder, Jugend und Familie der Bundessstadt Bonn vor
Ein Leistungsentgelt ist verhandelt
30
Kinder im Alter von 0 bis 18 Jahren
§ 27 ff SGB VIII
Junge Menschen in Gastfamilien (JuMeGa)
Das Angebot richtet sich an junge Menschen, die aus den unterschiedlichsten Gründen ihren bisherigen Lebenszusammenhang verlassen müssen und die Ressourcen eines familiären Umfeldes gut für sich nutzen können. Sie haben häufig eine Reihe von Beziehungsabbrüchen, Einrichtungswechseln und Psychiatrieaufenthalten erlebt. Die Vermittlung von meist älteren ( i.d.R. nicht jünger als 12 Jahre),  besonders entwicklungsbeeinträchtigen und verhaltensoriginellen Jugendlichen in eine Gast- bzw. Pflegefamilie bietet den Jugendlichen eine kreative, auf ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnittene Alternative zur Unterbringung in einem klassischen Jugendhilfeangebot. Sie erhalten die Chance Normalität im Alltagsleben der Gastfamilie zu erleben und eigene, oft bis dahin ungeahnte Ressourcen zu aktivieren.
Die Verbindung der Alltagskompetenz der Gastfamilie mit der Fachkompetenz des JuMeGa®-Teams während der gesamten Laufzeit der Maßnahme ist ein wesentlicher Bestandteil des Konzepts. Die Fachleute stehen den Familie beratend und begleitend zur Seite und haben eine supervidierende Funktion. Dabei werden die Ressourcen des Lebensumfelds der Gastfamilie genutzt und die Zusammenarbeit mit Schule/ Ausbildungs-stelle, Jugendamt und anderen Kooperationspartnern unterstützt. Ein Schwerpunkt ist die Arbeit mit der Herkunftsfamilie des Jugendlichen.
Die Vermittlung der jungen Menschen in eine Gastfamilie basiert auf der Idee eines Gelingens auf Zeit. Ein Wechsel in eine andere Gastfamilie oder eine andere Wohnform kann sinnvoll oder notwendig werden, ohne dass dies als ein weiteres Scheitern des Jugendlichen gesehen wird.  Die Verweildauer kann somit variieren von wenigen Wochen bis zu mehreren Jahren.

Eine ausführlichere Beschreibung des Projektes finden Sie in unserem Konzept, dass Sie als PDF auf unserer Homepage abrufen können.

Sie können gerne eine Anfrage über dieses Mailformular stellen.

Datenschutzhinweis für dieses Kontaktformular

Mit dem nachstehenden Kontaktformular können Sie an uns eine Anfrage zu den von uns angebotenen Inhalten richten. Die von Ihnen eingegebenen Daten werden über unseren Providerserver per eMail an uns weitergeleitet und nach Beantwortung umgehend gelöscht, sofern keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht besteht. Eine Nutzung zu einem anderen Zweck oder eine Datenweitergabe an Dritte findet nicht statt.

An den Träger