Martinshof Heilpädagogische Intensivgruppe
Art des Angebots

Speziallösungen
Heilpädagogisch-Intensivgruppe

Träger/Anbieter Verein für heilende Erziehung und Therapie e.V.
Ansprechpartner Samuel Marcadé
Kontakt Tel.: 0228-9323750
Fax.: 0228-9323749
E-Mail: lebensort-martinshof@gmx.de
Homepage: http://lebensort-martinshof.de
Betreuungsschlüssel: 1 zu 0
Freie Plätze: 0
Sozialräume
Ort der Maßnahme
Stadt außerstädtisch
Geschlecht
Jungengruppe Mädchengruppe Koedukative Gruppe
Alter
0-14 Kind 14-18 Jungendlicher >18 Junger Erwachsener
Lebensbereiche
Wohnen Arbeiten Schule Ausbildung Kiga Freizeit soziales Gefüge Sonstiges
Sozialraumkategorien
Leistungsbereich Klärungsbereich Gefährdungsbereich
Maßnahmevorraussetzungen
Leistungs- Qualitäts-entwicklungs-beschreibung liegen dem Amt für Kinder, Jugend und Familie der Bundessstadt Bonn vor
Ein Leistungsentgelt ist verhandelt
Anzahl der Plätze Eine Gruppe mit 7 Intensivplätzen
Mitarbeiterqualifikation Pädagogisches Fachpersonal
Aufnahmealter/
Betreuungsalter
Kinder und Jugendliche im Alter von 6 - 12 Jahren, in besonderer Absprache auch jünger
Gesetzliche Grundlage § 27 KJHG als Voraussetzung für erzieherische Hilfe, § 36 KJHG Hilfeplan (Mitwirkung), §34 KJHG Heimerziehung, § 35 a seelische Behinderung
Angebotsbeschreibung Heilpädagogische Intensivgruppe
Zielgruppe/Indikation Kinder mit seelischen Störungen und besonderen Auffälligkeiten und Behinderungen.
Allgemeine Beschreibung der Grundleistungen Entsprechend der Leistungsvereinbarung
Mögliche Zusatzleistungen Zusätzliche pädagogische Betreuung im Alltag
Nachbetreuung

Therapeutische Einzelleistungen durch exteren Therapeuten:
Kunsttherapie, pädagogisches Reiten, musikalische Förderung
induviduelle Lernförderung
Besonderheiten Integrativer Ansatz
Familienorientierte Lebenssituation
Begleitende Elternarbeit
Begleitung / Beratung durch anthroposophische Ärztin
Externe heilpädagogische Waldorfschule und andere Sonderschulen in Bonn