Dezentrale koedukative Jugendwohngruppe
Art des Angebots

Speziallösungen
Außenwohngruppe

Träger/Anbieter Sommerberg
Anschrift Der Sommerberg
Bonner Straße 49
53757 Sankt Augustin
Ansprechpartner Herr Kirchhoff, Frau Zöllner
Kontakt Tel.: 0228 / 24 28 58 5
Fax.: 0228 / 24 28 58 7
E-Mail: flex.bonn@awo-der-sommerberg.de
Homepage: http://www.awo-der-sommerberg.de
Betreuungsschlüssel: 1 zu 0
Freie Plätze: 0
Sozialräume
Ort der Maßnahme
Stadt außerstädtisch
Geschlecht
Jungengruppe Mädchengruppe Koedukative Gruppe
Alter
0-14 Kind 14-18 Jungendlicher >18 Junger Erwachsener
Lebensbereiche
Wohnen Arbeiten Schule Ausbildung Kiga Freizeit soziales Gefüge Sonstiges
Sozialraumkategorien
Leistungsbereich Klärungsbereich Gefährdungsbereich
Maßnahmevorraussetzungen
Leistungs- Qualitäts-entwicklungs-beschreibung liegen dem Amt für Kinder, Jugend und Familie der Bundessstadt Bonn vor
Ein Leistungsentgelt ist verhandelt
Aufnahmealter/
Betreuungsalter
14-18 Jahre
Gesetzliche Grundlage §34 KJHG
Zielgruppe/Indikation Familien, deren Erziehungsfähigkeit durch Problembelastung so eingeschränkt ist, dass eine zeitweilige Herausnahme der Kinder/Jgdl. aus dem System zwingend erforderlich ist.Anzeichen für solche Problembelastungen können sein:
  • Verhaltensauffälligkeiten, Entwicklungs- und Beziehungsstörungen
  • Suchtmittelmissbrauch
  • Schulverweigerung
  • Delinquentes Verhalten
  • Ziele
  • Sozialpädagogische Begleitung und Unterstützung
  • Identitätsfindung
  • Stärkung von Fähigkeiten
  • Einlassen auf das neue Lebensumfeld
  • Befähigung zur eigenverantwortlichen Lebensführung, Perspektivenklärung, ggf. Rückführung
  • Kooperation von Eltern und Einrichtungen in der Verantwortlichkeit für die Erziehung
  • Allgemeine Beschreibung der Grundleistungen
  • Sozialpädagogische Diagnostik und individuelle Erziehungsplanung
  • Auftragsdifferenzierung und individuelle Zielformulierung
  • Aufsicht und Betreuung
  • Individuelle pädagogische Begleitung
  • Beziehungs und Konfliktbearbeitung mit dem Herkunftssystem
  • Schulische und berufliche Förderung
  • Mögliche Zusatzleistungen
  • Heilpädagogischen und psychologische, psychiatrische Diagnostik und Begutachtung
  • Sozialpädagogische und/oder heilpädagogische Einzelförderung
  • Outdoor-Angebote
  • Systemisch orientierte Eltern-/Familienberatung
  • Interkulturelle Beratung
  • Outdoor
  • Besonderheiten Enge Kooperation und Vernetzung mit der Flexiblen Erziehunghilfe Büro Bonn